zu pixelcandy.de
Kontakt   |   unsere Regeln   |   Impressum
Omis Erste Hilfe
Startseite   |   Tipps & Tricks   |   Kr�uter ABC   |   Bastel-Ecke

Apfelweinkuchen vom Blech

Zutaten für 12 Personen:

  • Knetteig:
  • 300g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 150g Butter
  • Füllung:
  • 2kg säuerliche Äpfel
  • etwas Zitronensaft
  • 3 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • 150g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Liter Apfelwein
  • Sahne:
  • 4 Becher Schlagsahne
  • 4 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • Eierlikör

Zubereitung:

Aus den Teigzutaten einen Knetteig herstellen und in ein tiefes gefettetes Backblech geben und ausrollen.

200°C E-Herd/180°C Umluft - ca. 15 MInuten

Die Äpfel schälen und klein schneiden, dabei immer wieder mit Zitronensaft beträufeln damit sie nicht braun werden.

Aus Puddingpulver, Zucker, Vanillezucker und dem Apfelwein den Vanillepudding kochen, die Äpfel sofort unterrühren und auf dem Teig verteilen.

Nochmals ca. 35 Minuten bei gleicher Hitze backen.

Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und auf den erkalteten Kuchen streichen. Mit einem Löffel jeweils kleine Mulden in die Sahne drücken und etwas Eierlikör hinein geben.

Momentan sind: 487 Rezepte online.