zu pixelcandy.de
Kontakt   |   unsere Regeln   |   Impressum
Omis Erste Hilfe
Startseite   |   Tipps & Tricks   |   Kr�uter ABC   |   Bastel-Ecke

Elsässer Flammkuchen

Zutaten für 4 Personen:

  • Aus dem Teig bekommt ihr 4 Flammkuchen, das reicht für 4 Personen aus.
  • Teig:
  • 400 g Mehl
  • 20 g Hefe
  • 1/4 l lauwarmes Wasser
  • 3 EL Öl
  • Meersalz
  • Belag:
  • 125 g geräucherten Speck oder gekochten Schinken
  • 500 g Zwiebeln
  • 1 Becher saure Sahne
  • 1 Becher süße Sahne
  • Pfeffer und Salz (Kräutersalz)

Zubereitung:

Die Hefe zerbröckeln und mit etwas Wasser anrühren, 10 Minuten stehen lassen.
Das Mehl in eine Schüssel sieben, den Vorteig, das restliche Wasser, das Öl und das Salz hinzugeben und zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort (ich heize immer den Backofen für 5 Minuten auf 50 ° C auf) 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen, vierteln und in ganz dünne Scheiben schneiden, ebenso Speck oder Schinken in dünne Streifen.

Die süße Sahne mit der sauren Sahne verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den aufgegangenen Teig vierteln, jede Teigkugel auf Backpapier hauchdünn ausrollen. Mit der Sahnemischung bestreichen und Zwiebeln und Speck drauf verteilen.
Jeder Fladen wird einzeln gebacken, ca. 10-15 Minuten bei 220 ° C.

Rezept von Stefan Gahler.

Momentan sind: 487 Rezepte online.