zu pixelcandy.de
Kontakt   |   unsere Regeln   |   Impressum
Omis Erste Hilfe
Startseite   |   Tipps & Tricks   |   Kr�uter ABC   |   Bastel-Ecke

Gefüllte Lammschulter

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 ausgelöste Lammschulter vom Rhönlamm, ca. 1,2 kg
  • 50 g Frischkäse
  • 200 g Blattspinat
  • 2 Schalotten
  • 2 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Tomatenmark
  • 0,2 l dunkler Rotwein
  • 0,4 l Lammfond oder Brühe
  • Jodsalz, Pfeffer
  • Speisestärke
  • Kochfaden zum Binden

Zubereitung:

Spinat in fast kochendem Wasser kurz blanchieren. Schalotten und Knoblauchzehen fein hacken. Fleisch innen mit Salz, Pfeffer und der Hälfte des Knoblauchs einreiben. Spinatblätter darauf ausbreiten und mit Frischkäse bestreichen. Tomaten entkernen, in Würfel schneiden. Mit der Hälfte der Schalotten auf den Spinatblättern verteilen. Lammschulter einrolle, mit Faden zusammenbinden. Fleisch von außen würzen. Butterschmalz in Bräter erhitzen, das Fleisch rundum anbraten. Tomatenmark, restlioche Schalotten und Knoblauchzehe zugeben, kurz anbräunen, mit Lammfond ablöschen. In den vorgeheizten Backofen geben, bei 170°C (Umluft ca. 150°C) ca. 60 Minuten garen, evtl. etwas Flüssigkeit nachgießen. Nach ca. 50 Minuten Rotwein dazugeben, etwas einkochen lassen. Sauce abschmecken, mit Speisestärke abbinden, durch ein Sieb passieren. Zum Servieren den Faden entfernen, das Fleisch in Scheiben schneiden. Mit frischem Gemüse und Kartoffeln servieren.

Man kann natürlich auch \"normales\" Lammfleisch nehmen, aber ich schwöre auf Rhönlamm!
Rhönlamm gibt es zwar nicht überall, aber bei meinem Metzger kann man Fleisch vom Rhönlamm sogar im Onlineshop (http://www.der-ludwig.de/online-shop/fleisch) kaufen.

Rezept von Sophia Dersch

Momentan sind: 487 Rezepte online.