zu pixelcandy.de
Kontakt   |   unsere Regeln   |   Impressum
Omis Erste Hilfe
Startseite   |   Tipps & Tricks   |   Kr�uter ABC   |   Bastel-Ecke

Hackbraten

Zutaten für 2 Personen:

  • 500g Hackfleisch gemischt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Ei
  • Kräuter (z. B. Thymian, Petersilie und co.)
  • 1 hartes Brötchen oder Paniermehl
  • Gemüse nach Wahl
  • Käse nach Wahl (gerieben, Feta,...)

Zubereitung:

Das harte Brötchen in lauwarmes Wasser einlegen und aufweichen lassen. Die Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und zum Hackfleisch geben. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt den Senf, das Ei und das durchgeweichte Brötchen (vorher gut auswringen) zugeben. Die Masse jetzt noch mit den frischen oder getrockneten Kräutern verfeinern und Gemüse (z. B. zerkleinerte Karotten oder Mais), und/oder Käse einkneten.

Wenn die Masse nach Belieben veredelt wurde, einfach einen Laib formen und auf ein leicht gefettetes Backblech oder in eine gefettete Auflaufform geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C-200°C ca. 40-50 Minuten garen.

Tipps: Man kann den Hackbraten je nach Laune und Geschmack verfeinern. Je nachdem, welches Gemüse gerade weg muss, schneide ich das einfach mit hinein - Paprika und/oder Mais geben auch optisch was her. Auch geriebener Käse oder Fetawürfel passen super dazu, hier könnte man auch eine griechische Variante mit gehackten Oliven zaubern. Auch mit Karotten (gerieben oder Stifte) passen sehr gut in die Masse.
Also der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Rezept von Steffen Lenz.

Momentan sind: 487 Rezepte online.