zu pixelcandy.de
Kontakt   |   unsere Regeln   |   Impressum
Omis Erste Hilfe
Startseite   |   Tipps & Tricks   |   Kr�uter ABC   |   Bastel-Ecke

Kuchen im Glas

Zutaten für 1 Personen:

  • Rührkuchen-Teig (in diesem Fall habe ich den Teig vom Zebrakuchen genommen)
  • 8 Sturzgläser

Zubereitung:

Gläser mit Margarine einfetten und den Rührteig bis maximal zur Hälfte (lieber etwas weniger) einfüllen, da der Teig beim Backen noch hoch geht.

Gläser auf den Ofenrost stellen und im vorgeheizten Backofen backen. (je nach Angabe im Rezept) Die Backzeit richtet sich nach der Größe der Gläser. Unbedingt die Stäbchenprobe machen. (Der Kuchen fängt in der Regel auch an gut zu riechen wenn er fertig ist!)

Gläser heraus nehmen und sofort mit den Schraubdeckeln verschließen. Sollte ein wenig Teig überstehen, diesen einfach mit dem Deckel runter drücken. Die Gläser wieder in den Backofen stellen und darin auskühlen lassen. Beim Abkühlen entsteht Vakuum, wie bei Marmelade zieht sich der Deckel nach unten.

Der Kuchen soll ca. 6 Monate darin haltbar sein und ist ein schönes Mitbringsel.

Momentan sind: 487 Rezepte online.