zu pixelcandy.de
Kontakt   |   unsere Regeln   |   Impressum
Omis Erste Hilfe
Startseite   |   Tipps & Tricks   |   Kr�uter ABC   |   Bastel-Ecke

Rhönlamm mit Parmesanpolenta

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 x ca. 170 g Rückenfilet vom Rhönlamm
  • 150g Maisgrieß
  • 1 El Butter
  • 150g geriebenem Parmesankäse
  • ca. 900 ml Milch
  • Rucolasalat
  • Salz
  • Meersalz
  • Rapsöl

Zubereitung:

Milch, Butter und Salz langsam erwärmen, dann den Grieß einrieseln lassen. Dabei immer gut rühren. Die Temperatur nicht zu hoch schalten. Sobald der Grieß anfängt wie ein Vulkan zu sprudeln einen Deckel auf den Topf, da man sonst Verbrennungen erleidet. Das ganze dauert etwa 1-2 Minuten. Danach immer schön weiterrühren bis die Polenta nach ca. 20 Minuten fertig ist, dann den geriebenem Parmesankäse und etwas geschnittenen Rucola unterrühren.
Lammlachse waschen, von Sehnen befreien und mit etwas Meersalz würzen. In einer Pfanne mit etwas Rapsöl heiß anbraten, nach dem Braten pfeffern und im Ofen bei 160°C für ca. 4-5 min. weiter garen.

Man kann natürlich auch \"normales\" Lammfleisch nehmen, aber ich schwöre auf Rhönlamm!
Rhönlamm gibt es zwar nicht überall, aber bei meinem Metzger kann man Fleisch vom Rhönlamm sogar im Onlineshop (http://www.der-ludwig.de/online-shop/fleisch) kaufen.

Rezept von Sophia Dersch

Momentan sind: 487 Rezepte online.