zu pixelcandy.de
Kontakt   |   unsere Regeln   |   Impressum
Omis Erste Hilfe
Startseite   |   Tipps & Tricks   |   Kr�uter ABC   |   Bastel-Ecke

Schmorbraten mit Polenta

Zutaten für 4 Personen:

  • ca. 1kg Schmorbraten vom Rind
  • 2 Möhren
  • 1 Stange Staudensellerie
  • Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Flasche Rotwein
  • Soßenpulver für Rinderbraten
  • Fett zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer
  • ca. 1 Liter Milch
  • 100g Polenta
  • verschiedene frische (oder TK) Kräuter (Basilikum, Petersilie...)
  • 300g geriebener Parmesan
  • etwas Olivenöl

Zubereitung:

Für die Marinade die Möhren schälen und in Würfel schneiden, Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden, Staudensellerie in Stücke schneiden.

Den Braten abwaschen und in eine Schüssel legen, mit dem Gemüse, den Pfefferkörner, den Lorbeeblättern und dem Rotwein über Nacht einlegen.

Am nächsten Tag den Braten aus der Marinade nehmen und mit einem Küchenpapier abtrocknen. Die Marinade abseihen und ohne das Gemüse beiseite stellen.

Backofen auf 160°C vorheizen. In einen passenden Bräter das Fett erhitzen und den Braten von beiden Seiten anbraten und mit der Marinade auffüllen. Mit geschlossenem Deckel ca. 1 1/2 Stunden schmoren. (Garprobe mit einem Fleischthermometer machen, Brateninneres sollte ca. 80°C haben)

Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und in Scheiben schneiden. Die Soße abschmecken und mit dem Soßenpulver bis zur gewünschten Konsistenz andicken.

Die Kräuter waschen und klein zupfen und mit dem Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab pürieren.

Ca. 750ml Milch aufkochen und die Polenta einstreuen. Immer wieder umrühren und dabei ca 15 Minuten quellen lassen. Den Parmesan dazugeben und die pürierten Kräuter. Evtl. nochmals abschmecken. Falls die Polenta zu dick ist nochmals ein bißchen Milch aufgießen.

Momentan sind: 487 Rezepte online.